Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
  • Newsletter
  • Infomaterial
  • Häufige Fragen
  • Kontaktformular öffnet sich in Dialogfenster
Hauptinhaltsbereich

Dortmund Airport bereit für Sommerferien

Flughafen erwartet 250.000 Ferien-Passagiere

Am Freitag startet der Dortmund Airport in die Sommerferien-Saison. Dann beginnt die heiße Phase des Reiseverkehrs am Ruhrgebietsflughafen. „In den Sommermonaten und insbesondere in der Ferienzeit zählen wir besonders viele Fluggäste“, erklärte Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager. Dabei erwarte er Passagierzahlen auf Vorjahresniveau und rechnet in der schulfreien Zeit mit rund 250.000 Passagieren. Traditionell ist die Balearen-Insel Mallorca beliebtestes Reiseziel ab Dortmund. Die Airlines Germanwings, Air Berlin und Ryanair bieten die Verbindung nach Palma bis zu viermal täglich an. 

Gefragt sind in den Sommerferien  auch touristische Ziele wie Alghero auf Sardinien. Ryanair fliegt die italienische Insel zweimal wöchentlich an. Das kroatische Split wird zweimal wöchentlich von Germanwings bedient. Und gleich vier Airlines bieten Urlaubern Flüge in das türkische Antalya. Hamburg Airways, Onurair, tailwind und Sun Express fliegen Sonnenhungrige an die türkische Riviera. Auch weniger touristisch geprägte Ziele bleiben in der Ferienzeit stark. So bietet Wizz Air mit Tuzla in Bosnien-Herzegowina (seit 19. Juni) und Craiova in Rumänien (ab 24. Juli) in der Ferienzeit gleich zwei neue Ziele. 

Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens empfehlen die Flughafenbetreiber allen Passagieren eine frühzeitige Anreise zum Flughafen – auch für Geschäftsreisende. Fluggäste sollten sich generell zwei Stunden vor Abflug an ihren Check-in Schaltern einfinden. Auch Reisenden, die bereits online eingecheckt haben, wird zu einer frühen Anreise geraten.