Hauptinhaltsbereich

Datenschutz

Hinweis zum Umgang mit persönlichen Daten

1 Allgemeines

(1) Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden von uns nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. 

(2) Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten. 

(3) Bei der Übertragung von Daten auf unserer Internetseite verwenden wir eine SSL-zertifizierte Verschlüsselung.

2 Verwendung Ihrer personenbezogener Daten/ Bestandsdaten

(1) Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie bei der Bestellung von Info-Material oder der Anmeldung zu unserem Newsletter angeben, werden ausschließlich für die Zusammenstellung und Zustellung der jeweiligen Unterlagen/Informationen verwendet.

(2) Soweit Ihre personenbezogenen Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses (z. B. bei der Bestellung einer Dauerparkkarte) erforderlich sind, werden diese ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben. 

(3) Sofern wir Dritte mit der Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten beauftragen (wie z.B. beim Versand von Publikationen oder bei der Reservierung eines Parkplatzes über ein Buchungssystem),  handelt es sich um eine Auftragsdatenverarbeitung im Sinne des § 11 BDSG. In diesem Fall wird eine entsprechende schriftliche Vereinbarung mit dem Dritten zwecks Einhaltung der erforderlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen geschlossen. Sollte der Dritte Unteraufträge vergeben, so hat er den Unterauftragnehmer dieselben Verpflichtungen aufzuerlegen.

(4) Darüber hinaus wird ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Personen weitergegeben.

3 Informationen über Cookies

(1) Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen. 

(2) Vor dem Setzen von Browser-Cookies informieren wir Sie über deren Einsatz auf der Startseite unserer Website. Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, dürfen Sie nicht die vorgegebene Checkbox mit dem Text „Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.“ mit „OK“ bestätigen bzw. Sie müssen Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

4 Webanalyse mit Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

(2) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

(3) Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter  http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat_anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

5 Webanalyse mit SZM

(1) Allgemeine Informationen

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (www.infonline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens  zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma  www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

(2) Datenverarbeitung

Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.

(a) Anonymisierung der IP-Adresse
Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

(b) Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer/Regionen
Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer/Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.

(c) Identifikationsnummer des Gerätes
Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

(d) Anmeldekennung
Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.

(3) Löschung

Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.

(4) Widerspruch

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ioam.de

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (www.ivw.eu).

6 Webanalyse durch ADTECH 

(1) Auf unserer Website verwenden wir zur Webanalyse ADTECH. ADTECH arbeitet bei der Datenerfassung und -speicherung konform zum deutschen Datenschutzrecht und erfüllt die Bestimmungen des Privacy Preferences Projektes (P3P), die durch das World Wide Web Konsortium festgelegt wurden. Entsprechend dieser Richtlinien sammelt ADTECH zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten über den User ohne dessen ausdrückliche Zustimmung. Dies wären Informationen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. 

Werbung ist eine wichtige Finanzierungsquelle für viele Internetangebote und hochwertigen Content. Der Adserver erhält vom Browser des Users mit der Anfrage nach Werbung einige Informationen. Mit ihnen steuert er die Lieferung der Werbung. Die Erfassung, Sammlung und der Einsatz solcher Informationen unterliegt strengen Datenschutz-Richtlinien. Im Rahmen des Adserving-Prozesses sammelt ADTECH im Auftrag seiner Kunden folgende nicht-personenbezogene Daten mit Einsatzes eines Cookies: Browser Typ, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit, zudem eine bestimmte Werbung ausgeliefert wurde.

(2) Diese Daten erlauben es ADTECH, die Auslieferung von Werbung zu messen. Beispielsweise die Anzahl der Klicks auf eine Werbung oder wie oft eine bestimmte Werbung an einen einzelnen User ausgeliefert wurde. Diese Daten kann ADTECH dann seinen Kunden reporten. ADTECH aggregiert die in den einzelnen Netzwerken gewonnenen Daten in manchen Fällen intern zu Statistikzwecken. 

(3) ADTECH respektiert den Wunsch der User nach Anonymisierung und einem Verzicht auf Cookies. Klicken Sie dafür einfach auf folgenden Link:  "Ad Cookie Opt-out"  Der ADTECH-Adserver wird dann keine weiteren Werbe-Cookies mehr auf Ihrem Browser setzen.

Um Ihre Präferenzen hinsichtlich nutzungsbasierter Online-Werbung Industrie übergreifend zu verwalten, besuchen Sie www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement.

7 Webanalyse durch IntelliAd

Diese Website benutzt den Webanalysedienst mit Bid-Management der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München. Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden anonymisierte Nutzungsdaten erfasst und aggregiert gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Beim Einsatz des intelliAd Trackings kommt es zu einer lokalen Speicherung von Cookies. Nach §15 der aktuellen Fassung des Telemediengesetzes haben Sie als Webseitenbesucher das Recht, der Datenspeicherung Ihrer (anonymisiert erfassten) Besucherdaten auch für die Zukunft zu widersprechen. Verwenden Sie hierzu die intelliAd Opt-Out Funktion.

8 Einbindung von Youtube-Videos, Google Maps und anderen Inhalten Dritter

(1) Unsere Internetseite bindet YouTube-Videos ein. Die eingebundenen Videoclips legen beim Aufrufen der Seite Cookies auf den Rechnern der Nutzer ab. Wer das Setzen von Cookies für das Google-Werbeprogramm deaktiviert hat, wird auch beim Aufrufen von YouTube-Videoclips mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, müssten Sie dies im Browser blockieren.

(2) Unsere Internetseite verwendet Google Maps API, um geografische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: www.google.com/privacypolicy.html. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, sodass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können. Weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie auch auf der von Google betriebenen Seite www.dataliberation.org.

(3) Darüber hinaus ist es möglich, dass wir auf unserer Internetseite auch noch andere Inhalte Dritter, wie zum Beispiel RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten einbinden. Die Nutzung dieser Angebote setzt voraus, dass die Anbieter dieser Angebote die IP-Adresse der Nutzer erfassen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

9 Newsletter – Anmeldung und Abmeldung

(1) Bei der Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Nach der Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse mittels unseres Web-Formulars erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Betätigung dieses Links ist die Newsletter-Anmeldung abgeschlossen. 

(2) Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient zum Nachweis, dass nicht ein Dritter die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse ohne Ihr Wissen für den Newsletterversand angegeben hat.

(3) Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie den Newsletter nicht weiter beziehen wollen, dann können Sie sich mit Klick auf den Abmelde-Link in einem der Newsletter abmelden.

10 Auskunft

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Fragen hierzu können Sie über die folgende E-Mail-Adresse stellen: datenschutz@dortmund-airport.de.