Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
Hauptinhaltsbereich

Rhodos: Ein Badeparadies mit Geschichte

Zwischen griechischer Mythologie & osmanischer Kultur

Akropolis rhodos griechenland
Akropolis © shutterstock.com / Lubos K

Wer auf der Suche nach einem Reiseziel ist, welches Sonnenbaden und kulturelle Erlebnisse vereint, wird mit Rhodos fündig. Rhodos gehört zum Dodekanes - einer Inselgruppe Griechenlands, die mit wunderbaren Sandstränden und kulturellen Highlights in der östlichen Ägäis lockt. Das scheinbar abgeschiedene Fleckchen Erde bietet ein ausgelassenes Nachtleben und lädt Sie mit erlebnisreicher Vielfalt ein, die Traditionen und Eigenarten Griechenlands kennenzulernen. Lassen Sie sich von ihnen inspirieren!

Ein facettenreiches Reiseziel für Familien, Paare & Individualisten

Symi rhodos griechenland
Insel Symi © shutterstock.com / Ieoks

Rhodos ist eine der bedeutendsten der mehr als 3.000 Inseln Griechenlands und bei Reiselustigen jedes Alters beliebt. Des Weiteren spricht die viertgrößte griechische Insel eine Vielzahl von unterschiedlichen Urlaubsinteressen an, was sie zu einem geeigneten Reiseziel für Erholung suchende Familien, abenteuerlustige Pärchen und neugierige Weltenbummler macht.

Ein Besuch im Hafen von Rhodos-Stadt, der für seinen Koloss von Rhodos - eines der legendären sieben Weltwunder der Antike - berühmt ist, sollte bei einer Reise nach Rhodos keinesfalls fehlen. Wildromantische Küstenlandschaften wechseln sich mit Weinanbaugebieten und beschaulichen Dörfern ab. Beeindruckend präsentieren sich die Zeugnisse des antiken Johanniterordens aus dem 14. Jahrhundert in der Hauptstadt und am Meer. Als begeisterter Wassersportler kommen Sie mit dem Surfer-Paradies im Süden ebenso auf Ihre Kosten. Ein echter Insidertipp ist ein Ausflug zur Insel Symi. Zu dieser können Sie unkompliziert von Rhodos mit der Fähre übersetzen und das wunderbare Hafen-Panorama genießen, noch bevor die Fähre anlegt. Symi - zwischen Rhodos und dem türkischen Festland gelegen - ist berühmt für seine Schwammtaucher, welche die weichen Badeschwämme direkt vom Meeresboden holen.

Flughafeninformation

Der internationale Flughafen von Rhodos (IATA-Kürzel: RHO) ist nach dem antiken Boxer Diagoras von Rhodos benannt. Als Athlet der Olympischen Spiele, die ihre Wurzeln im griechischen Olympia auf der Halbinsel Peloponnes haben, ging Diagoras 464 v. Chr. als Olympiasieger in die Geschichtsbücher ein. Offiziell lautet der Name des Flughafens Rhodes International Airport.

Im westlichen Teil der Insel in Küstennähe gelegen, ist der Flughafen von Rhodos-Stadt nur etwa 13 km entfernt. Der Rhodes International Airport verfügt über zwei Terminals. Sowohl Ankünfte, als auch Abflüge werden über das alte Terminal auf der linken Seite des Flughafens abgewickelt. Das später auf der rechten Seite ergänzte zweite Terminal fertigt lediglich Abflüge ab. Beide Flughafenterminals sind miteinander verbunden, sodass Sie bequem hin und her gelangen. Grundsätzlich sind die Terminals sehr strukturiert gestaltet. Sie können es sich nach Ihrer Ankunft bzw. vor Ihrem Abflug in kleinen Bistros und Cafés gutgehen lassen. Neben kleinen Geschäften in den Terminals verfügt der Flughafen im Bereich der Flugsteige über Duty-Free-Shops. In diesen können Sie aufgrund von steuerlichen Vorteilen zu günstigeren Preisen als im klassischen Handel einkaufen.

Für die Anbindung des Flughafens an die Stadt Rhodos und in die angrenzenden Urlaubsorte stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung. Da Rhodos ein Reiseziel ist, welches eine Vielzahl von interessanten Orten und spannenden Erlebnissen bietet, ist es empfehlenswert, sich am Flughafen einen Mietwagen zu nehmen. Diesen können Sie bei den auch in Deutschland bekannten Mietwagen-Unternehmen vor Ort spontan buchen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, einen Mietwagen mit Abholung am Flughafen bereits vor dem Antritt Ihrer Reise zu reservieren. Ein Mietwagen bietet Ihnen Flexibilität, eine komfortable Anreise bis zum Hotel und eine stressfreie Rückreise zu Ihrem Flieger Richtung Heimat. Für die Fahrt vom Flughafen bis in die Stadt Rhodos können Sie je nach Verkehrsaufkommen etwa eine halbe Stunde kalkulieren. Alternativ besteht die Möglichkeit, mit dem öffentlichen Bus bis nach Rhodos-Stadt zu fahren. Das Bus-Terminal ist am Flughafen zentral gelegen und zwischen den beiden Terminals zu finden. Ihr Ticket können Sie vor Ort beim Busfahrer kaufen. Besonders komfortabel ist ein Transfer bis an Ihren Urlaubsort und zurück mit einem Taxi. Ihr Taxifahrer erwartet Sie auf Wunsch direkt vor dem Flughafen-Terminal.

Adresse:

Paradeisi 851 06, Griechenland

Telefon: +30 2241 088700
www.rho-airport.gr

Atemberaubende Inselerkundungen

Ein Großteil der Griechenland-Urlauber schätzt es, sich auf Rhodos nach Lust und Laune mit dem Mietwagen zu bewegen. Die schönsten Fleckchen der Insel können mitunter etwas abgelegen sein. Dort, wo kein Bus hinkommt, hat Ihr Mietwagen die Nase vorn. Vor allem im dünn besiedelten Hinterland des südlichen Teils von Rhodos ist er Gold wert. Anders schaut das im Norden rund um Rhodos-Stadt aus. Hier fahren Busse, jedoch nicht so regelmäßig, wie Sie das womöglich von der Heimat gewöhnt sind. Eine tolle Alternative kann es rund um Rhodos-Stadt sein, auf das Fahrrad umzusteigen.

Dos and Don'ts auf Rhodos

Dos

  • Rhodos ist neben Kreta eine der griechischen Inseln, die verhältnismäßig weit im Süden liegen. Daher eignet sich die Dodekanes-Insel mit ihren milden Temperaturen ausgezeichnet als ganzjähriges Reiseziel.

  • Auf Rhodos sollten Sie es nicht versäumen, traditionellen griechischen Gyros mit Zaziki zu probieren. Zu diesen Gaumenfreuden passt ein Schlückchen griechischer Wein.

Don'ts

  • Vertrauen Sie nicht blind darauf, dass ein Zebrastreifen als solcher von Auto- und Rollerfahrern berücksichtigt wird. Selbst auf den Fußwegen kann gelegentlich ein motorisiertes Fahrzeug unterwegs sein.

  • Beim Besuch der imposanten griechisch-orthodoxen Kirchen und Klöster zählen kurze Hosen und unbedeckte Schultern als absolutes No-Go. Eine Stola und lange Beinbekleidung sollten bei derartigen Ausflugszielen daher selbstverständlich sein.

Rhodos - romantisches Idyll

Kueste rhodos griechenland
Blick auf die Küste von Rhodos © shutterstock.com / Lubos K

Die Altstadt von Rhodos-Stadt ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes und bezaubert mit ihren malerischen Winkeln sowie den zahlreichen urigen Tavernen. Besonders sehenswert und ein abgeschiedener Ort der inneren Einkehr ist die im Landesinneren gelegene byzantinische Kapelle Agios Nikolaos Foundoukli. Zu finden ist sie an der Straße zwischen dem Gipfel Profitis Ilias und dem Städtchen Eleousa. Bei der Fahrt entlang der Küste bieten sich unzählige Gelegenheiten zu einem spontanen Stopp in wilder Natur mit einem unvergesslichen Blick auf die östliche Ägäis.

Places to be

In der Altstadt von Rhodos-Stadt verschmelzen die Kulturen. Vor allem osmanische Einflüsse sind noch immer präsent. Bei einem Besuch im türkischen Viertel treffen Sie vielerorts auf religiöse Architektur. Die Süleyman-Pascha-Moschee aus dem 16. Jahrhundert verkörpert den Prunk vergangener Zeiten und ist ein Ort, den Sie bei einem Ausflug nach Rhodos-Stadt nicht verpassen sollten. Ebenso eindrucksvoll zeigt sich die historische Hafiz-Ahmed-Agha-Bibliothek. Im Badehaus Dimotiká Lutrá gewinnen Sie einen Eindruck davon, was die antike türkische Badekultur auszeichnet. Da es in den Häusern einst an Badewannen mangelte, wurde hier gebadet.

Kontrastreich sind die Bilder im jüdischen Viertel der Stadt. Die von aufwendigen Fresken geprägte Kirche Agia Ekaterini aus dem 14. Jahrhundert hält sich für Ihre Kamera bereit. Ebenso sehenswert ist die Synagoge Kahal Shalom – in der Nähe des Mandraki-Hafens. Eine Besichtigung des Jüdischen Museums rundet Ihren Ausflug in die jüdische Geschichte ab.

Das Herzstück von Rhodos-Stadt ist die Oberstadt Kollachium. Der hiesige Palast diente den Großmeistern des Johanniter-Ordens als Amtssitz und ist eines der prächtigsten Bauwerke, die Rhodos zu bieten hat. Rund um die mit Vorliebe fotografierte Ritterstraße Oddos Ippoton strömt aus den Poren des antiken Gesteins noch immer ein Hauch Mittelalter. Fangen Sie ihn ein!

Kultur & Sehenswürdigkeiten

Lindos rhodos griechenland
Dorf Lindos © shutterstock.com / cge2010

Im Westen von Rhodos ist die Johanniter-Burg Monolithos einen Ausflug mit dem Mietwagen einmal quer über die Insel wert. Vor der spektakulären Kulisse der blauen Ägäis thront die Festung auf einem Felsen und lädt gemeinsam mit der Kapelle Agios Panteleimon auf dem Gipfel zu einer Erkundungstour rund um die Ruine ein. Ein Postkarten-Idyll schlechthin besuchen Sie bei einem Ausflug in die weiße Stadt Lindos. Der beliebte Ort lockt mit seiner Akropolis und dem Tempel der Athene insbesondere geschichtlich interessierte Griechenland-Urlauber an. Als solcher werden Sie auch aus Kamiros - einer von Pinien gerahmten archäologischen Ausgrabungsstätte - mit einem Rucksack voller Erinnerungen zurückkehren.

An der Ostküste von Rhodos können Sie bei einer Wanderung das berühmte Tsambika Kloster mit seinem Eisentor besichtigen und sich vor den Weiten des Meeres den leichten Wind durchs Haar wehen lassen. Abkühlung bieten die Wasserfälle der Sieben Quellen von Kolymbia, die neben den Schwefelquellen der Kallithea Therme eine Empfehlung wert sind. Zu guter Letzt können Sie den Flügelschlägen der Falter im Schmetterlingstal folgen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung für das Laden des Angebots.

Um Ihnen diese Angebote auf unserer Webseite anzeigen zu können, haben wir Komponenten von Drittanbietern integriert. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Service, um diese Inhalte anzusehen.

Shopping

Um auf Rhodos zu shoppen, führt kein Weg an Rhodos-Stadt vorbei. Hier reihen sich Läden aneinander, in denen Sie griechisches Kunsthandwerk, den köstlichen Thymian-Honig, Lederwaren sowie funkelnden Gold- und Silberschmuck kaufen können. Viele Schmuckstücke werden auf Rhodos von Hand gearbeitet. Es lohnt sich daher, den kleineren Geschäften Ihre Aufmerksamkeit zu widmen. Ein beliebtes Mitbringsel ist Keramik von Rhodos, die Sie im Gewimmel der Altstadt erstehen können. Wenn Sie es bevorzugen, Ihre Mietwagen-Tour über die Insel mit dem ein oder anderen Einkaufserlebnis zu verbinden, können Sie bei Töpfereien wie der Savvas Ceramics im östlich gelegenen Kalathos vorbeischauen und den Künstlern bei ihrer Arbeit zusehen.

Griechenland ist weltberühmt für sein kaltgepresstes, natives Olivenöl. Ein Abstecher in die Olive Oil Factory von Archangelos kommt daher wie gerufen. Bereits die Außenanlagen der Olivenöl-Fabrik sind ein Erinnerungsfoto wert. Ihren Olivenöl-Einkaufsbummel können Sie bei Olive & Oregano nahe des Stegna Beaches zwischen Rhodos-Stadt und Lindos fortsetzen. Um sich mit Lebensmitteln aus dem Supermarkt einzudecken, ist der Norden von Rhodos eine gute Adresse. Rund um Rhodos-Stadt und in den Ortschaften Sgourou, Kremasti sowie Afandou werden Sie fündig.

Essen & Trinken

Die auch in der Heimat beliebte griechische Küche erleben Sie auf Rhodos in Vollendung. Deftige Fleischgerichte wie Souvlaki und Moussaka sowie Meeresspezialitäten kommen hier auf den Tisch. Auch der für Griechenland charakteristische Feta aus der Milch griechischer Schafe sowie gefülltes Weinlaub finden Sie auf den Speisekarten, welche die Insel in zauberhaften Tavernen zu bieten hat.

Im Restaurant Mama Sofía in der Altstadt von Rhodos-Stadt genießen Sie Krustentiere in sämtlichen Variationen. Gönnen Sie sich außerdem in der Weinkellerei Piperis Winery im beschaulichen Dorf Apollona einen schmackhaften Retsina - den beliebten traditionellen Harzwein. Einen der besten Ouzos von Rhodos erhalten Sie in der Aigaion Distillery in Rhodos-Stadt.

Nachtleben

Hippokrates platz rhodos griechenland
Hippokrates Platz © shutterstock.com / ian woolcock

Rhodos ist für sein pulsierendes Nachtleben international bekannt und wird daher regelmäßig von Promis aufgesucht, die gern feiern. In Rhodos-Stadt steppt der Bär in Diskotheken, Bars und Clubs rund um die Straße Orfanidou. Zu den satten Beats internationaler DJs tanzen Sie im Paradiso Beach Club - dem bekanntesten Club der Insel, der auch mit seinen ausgelassenen Beachpartys ein junges, feierfreudiges Publikum geradezu anzieht. Zu lateinamerikanischen Rhythmen können Sie im Todo Bien Ihre Hüften schwingen. Abrocken zu Live-Rock hingegen können Sie in der Legends Rock Bar - ebenfalls in der Altstadt nur einen Steinwurf entfernt. Wenn es Ihnen beim Abtanzen hier zu heiß wird, können Sie entlang der Promenadenstraße Abkühlung am Meer finden.

Etwas ruhiger angehen lassen können Sie es im Restaurant La Terrazza. Bei einem romantischen Dinner erhalten Sie die Gelegenheit, den mandolinenähnlichen Klängen des traditionell griechischen Instruments Bouzouki zu lauschen.

Rhodos in 3 Tagen

Prasonisi beach rhodos griechenland
Prasonisi Beach © shutterstock.com / Oleg_P

Einen dreitägigen Trip nach Rhodos können Sie mit einer Entdeckertour im kulturellen Herzen der Insel - Rhodos-Stadt - starten. Würdigen Sie das Kulturgut des Großmeisterpalastes durch einen Besuch und lassen Sie sich bei einem Spaziergang über das Kopfsteinpflaster von Ihren Eindrücken leiten. Dabei bleibt noch Zeit zum Shoppen und Schlemmen in der Altstadt, bevor Sie Ihren Ankunftstag bei einem traditionell griechischen Essen in einem der Restaurants am Mandraki-Hafen ausklingen lassen.

Am zweiten Tag lohnt es sich, zu einem Ausflug ins Hinterland von Rhodos aufzubrechen. Die Inselperle Lindos, das für seinen Honig bekannte Örtchen Siana, die Sieben Quellen oder Monolithos können an diesem Tag auf Ihrem Programm stehen. Wenn Sie statt eines Mietwagens das pure Abenteuer suchen, können Sie sich alternativ für eine Safari mit dem Jeep über Stock und Stein entscheiden.

Bevor es wieder zurück nach Hause geht, bietet sich am dritten Tag Ihres Rhodos-Aufenthaltes ein Ausflug auf die Nachbarinsel Symi oder ins türkische Marmaris an. Entspannen Sie in der Sonne an Deck eines Katamarans in der Ägäis und lassen Sie die Schönheit der Insel Rhodos vom Wasser aus auf sich wirken. Sollten Sie mit Kindern reisen, können Sie den Tag beim Baden und Sandburgenbauen am Meer verbringen. Der Tsambika Beach gilt als einer der kinderfreundlichsten Strände von Rhodos. Als Wind- oder Kitesurfer werden Sie im südlichen Teil der Insel am Prasonisi Beach glücklich.

Insider-Tipp

Ein typisches Bild, das in Griechenland zum Alltag der Einheimischen gehört, ist Oktopus, welcher in der Sonne getrocknet wird. Am Stegna Beach in Archangelos können Sie bei einem traumhaften Meerblick das kulinarische Highlight im Restaurant "Antonis" fangfrisch probieren.