Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
Hauptinhaltsbereich

Reiseführer Iasi: Sehenswürdigkeiten und interessante Orte

Rumäniens Kulturhauptstadt begeistert mit Kirchen und Klostern

Shutterstock 237065788

lasi wird wie Rom die Stadt der sieben Hügel genannt und liegt idyllisch in der Region Moldau. Für einen Städtetrip oder als Ausgangsbasis für eine Reise in die Karpaten ist Iasi wie geschaffen. Prächtige Paläste, Kirchen und Klöster zeugen von der blühenden Vergangenheit der einstigen Fürstenstadt. 

Iasi ist heute eine lebendige und moderne Universitätsstadt mit vielen kleinen Geschäften und Cafés, wo man die Herzlichkeit der Einwohner schnell zu spüren bekommt.

Die Kulturhauptstadt mit Geschichte

Als Wiege der rumänischen Kultur erlebte Iasi seine Blütezeit im 17. Jahrhundert. Aus dieser Epoche zeugen noch heute eine Reihe beeindruckender Bauten wie das Dosoftei-Haus, in dem nun das Museum für alte moldauische Literatur untergebracht ist. Zahlreiche Kirchen und Klöster gaben Iasi den Beinamen „Stadt der hundert Kirchen“. Besonders sehenswert ist das Festungskloster Cetatuia, das auf einem Hügel außerhalb der Stadt thront. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Klöster Galata und Sf. Trei lerarhi sowie die Metropoliten-Kathedrale. 

Ein Highlight des Besuchs in Iasi ist der Prachtboulevard Stefan cel Mare, an dessen Ende sich der im neogotischen Stil erbaute Kulturpalast befindet. Dieser wurde auf den Ruinen des ehemaligen Prinzenpalastes errichtet und beherbergt heute vier Museen mit der größten Kunstausstellung des Landes sowie eine Bibliothek. 

Zu den schönsten Attraktionen der von Weinbergen umgebenen Stadt zählt der Botanische Garten im Nordwesten der Stadt. Er gilt als größter Rumäniens und als einer der größten Europas. Ein Geheimtipp ist außerdem die gepflegte Parkanlage vor dem Nationaltheater.

Shutterstock 515115253

Flughafeninformation: Iasi

Rund 10 km nordöstlich der Stadt befindet sich der Internationale Flughafen Iasi. Er wurde Anfang der 2000er Jahre umfangreich modernisiert und um ein drittes Terminal mit einer Nutzfläche von 3.400 m² sowie einer Kapazität von 450 Passagieren pro Stunde erweitert. Auch eine neue Start- und Landebahn wurde in diesem Zusammenhang errichtet, sodass die alte nun als Rollbahn genutzt werden kann. Im Jahr 2015 fand die feierliche Eröffnung des dritten Terminals statt. Vom Flughafen Iasi aus werden Ziele in ganz Europa und auch in Deutschland angeflogen.

In das Stadtzentrum gelangen Sie von den Terminals des internationalen Flughafens aus mit einem Taxi. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, einen Mietwagen am Flughafen von Iasi zu leihen. Dieser kann bereits vorab online bestellt werden. Mehrere Anbieter stehen Ihnen dabei zur Auswahl. In der Innenstadt ist das Straßenbahnnetz von Iasi zum Teil mit ausgemusterten deutschen Wagen ausgestattet, die für pure Nostalgie bei Liebhabern von Straßenbahnen sorgen.

Adresse
Strada Moara de Vânt 34, Iasi 700750, Rumänien
Telefon: +40 (0)232 271590

Webseite: www.aeroport.ro

Günstige Flüge nach Iasi

Dos and Don´ts in Iasi

Für die Einreise nach Rumänien benötigen Sie lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Zum Bezahlen vor Ort können Sie Bargeld an einer der zahlreichen Banken oder Wechselstuben in Iasi abheben bzw. tauschen. In Rumänien bezahlen Sie in der Währung Lei. Wenn Sie mit dem Taxi unterwegs sind, ist es sinnvoll, Geld in Fünf-Lei-Scheine zu wechseln, da die Taxifahrer auf große Scheine meist nicht herausgeben können. Bevor Sie in ein Taxi steigen, sollten Sie darauf achten, dass der Tarif pro Kilometer an der Beifahrertür als Preisschild angebracht ist.


  • In Iasi gibt es Supermärkte und Geschäfte, die den deutschen Discountern ähnlich sind, wie Lidl, Bila und Kaufland. In den einheimischen Läden lässt es sich jedoch meist günstiger einkaufen. Diese werden Magazine alimentare genannt.
  • Impfungen sind für Urlauber keine Pflicht, aber vor Antritt Ihrer Reise ist eine Zeckenimpfung, saisonal von April bis Oktober, sinnvoll. Bei einem längeren Aufenthalt empfiehlt sich außerdem eine Hepatitis-A-Impfung.

  • Anders als zum Beispiel in Deutschland gilt im rumänischen Straßenverkehr eine 0,0-Promille-Grenze. Wer also ein Glas Bier oder Wein trinkt, sollte sich nicht mehr hinter das Steuer setzen. Weiterhin müssen Sie immer, auch tagsüber, mit Abblendlicht fahren.

  • Ein Großteil der rumänischen Bevölkerung gehört der rumänisch-orthodoxen Kirche an und ist streng gläubig. In ihrer Mentalität sind Rumänen mit Italienern zu vergleichen. Die Bewohner Rumäniens sind meist besonders herzlich und gastfreundlich gesinnt und begegnen Ihnen mit einem hohen Maß an Hilfsbereitschaft.

Junge Kultur in Iasi erleben

Als internationale Universitätsstadt gilt Iasi als ein besonders weltoffener und toleranter Ort mit einem bunten und lebhaften Charakter. Besonders junge Paare und Singles können auf ihrer Reise nach Iasi die rumänische Kultur hautnah erleben. Für sie eignen sich die Sommermonate mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen als Urlaubszeitraum am besten. Bei dem jährlich stattfindenden Afterhills Musik- und Kunstfestival, nur 5 km von Iasi entfernt, werden z.B. Liebhaber von elektronischer Musik von unterschiedlichen nationalen und internationalen Künstler live auf der Bühne begeistert. Theaterfreunden bietet darüber hinaus das Internationale Theaterfestival in Iasi Highlights der darstellenden Kunst. Mit einem jährlich wechselnden Themenschwerpunkt richtet sich das vielseitige Programm dabei speziell an ein junges Publikum. Neben Theatervorstellungen drinnen und draußen finden auch Tanz- und Ballettaufführungen, Buchpräsentationen, Ausstellungen, Debatten und verschiedene Workshops statt, die den Besuchern die rumänische Kultur näher bringen. Auch Familien mit Kindern können hier eine Vielzahl an abwechslungsreichen Aktivitäten wahrnehmen.

Von Dortmund nach Iasi fliegen

Lust auf einen Flug nach Iasi bekommen? In unserer Flugplanabfrage können Sie sich die Verbindungen anzeigen lassen und direkt günstige Flüge buchen.

Günstige Flüge nach Iasi