Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
Hauptinhaltsbereich

Dortmunder Flughafen ist bereit für Wintersaison 

Winterflugplan ab dem 27. Oktober 2019 gültig 

Guido miletic newsletter
Guido Miletic, Leiter Marketing & Sales (Dortmund Airport / Hans-Jürgen Landes)

Ab Sonntag, den 27. Oktober 2019, gilt am Dortmunder Flughafen der Winterflugplan mit insgesamt 39 Zielen in 22 verschiedenen Ländern. Neben Metropolen wie London, Budapest oder Wien, werden auch kleinere Städte wie Riga und Krakau angesteuert, die gerade in der Adventszeit einen besonderen Charme haben. Wintersportfans kommen zum Beispiel in Kutaissi (Georgien) auf ihre Kosten. Wer es lieber sonnig mag und den kühleren Temperaturen entfliehen möchte, kann Flugverbindungen vom Dortmund Airport nach Porto, Thessaloniki oder Palma de Mallorca nutzen.

Mehr Angebote auf den beliebtesten Strecken

Kattowitz und München gehören seit Jahren zu den beliebtesten Zielen ab Dortmund Airport. Das Angebot auf den Strecken wird nun weiter ausgebaut. Während der Wintermonate fliegt Eurowings montags bis freitags vier statt bisher drei Mal täglich nach München. Ab dem 29. Oktober wird Kattowitz neben der ungarischen Airline Wizz Air auch von Ryanair angeflogen. So haben Fluggäste die Möglichkeit, zwischen 24 Abflügen pro Woche in Polens Süden zu wählen.

Guido Miletic, Abteilungsleiter Marketing & Sales am Dortmund Airport ist zufrieden mit dem Winterflugplan: „Wir freuen uns, dass wir unseren Fluggästen auch in den Wintermonaten ein umfassendes und vielfältiges Destinations-Angebot bieten können. Mit der Frequenzerhöhung auf unseren beliebtesten Strecken bieten wir allen Passagieren noch mehr Flexibilität.“

Online-Reiseführer

Nähere Informationen zu den Reisezielen erhalten Interessierte im digitalen Reiseführer auf der Flughafen-Website unter https://www.dortmund-airport.de/reisefuehrer. Die Vorstellung einzelner Destinationen inspiriert und gibt wertvolle Tipps für die Reiseplanung mit an die Hand.