Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
Hauptinhaltsbereich

Dortmund Airport baut Streckennetz weiter aus

Wizz Air kündigt neue Verbindung nach Mazedonien an

Ohrid bild fuer artikel

Ab dem 2. Juli können Reisende vom Dortmund Airport aus nach Ohrid fliegen. Die ungarische Airline Wizz Air steuert die Stadt in Mazedonien dienstags und samstags von Dortmund aus an. Ohrid ist schon die zweite neue Destination in 2019. Bereits im vergangenen Jahr kündigte Wizz Air an, ab dem 21. April von Dortmund nach Palanga in Litauen zu fliegen.

Guido Miletic, Abteilungsleiter Marketing & Sales am Dortmund Airport, zeigt sich erfreut über die Ankündigung der Airline: „Auch 2019 wachsen Wizz Air und der Dortmunder Flughafen gemeinsam. Mit dem neuen Ziel stärken wir nicht nur unsere Position als ‚Tor zum Osten‘, sondern machen den Flughafen auch für Touristen und Sommerurlauber interessanter.“

Ohrid gilt vor allem aufgrund des gleichnamigen Sees als wahrer Geheimtipp für Urlauber. Der Ohridsee ist einer der ältesten weltweit und lädt mit klarem Wasser in Trinkwasserqualität zum Schwimmen und Verweilen ein. Auch die Altstadt, die Festungsanlage Kale sowie kleine Kirchen sind einen Besuch wert. Mit seinem eher mediterranen Klima ist Ohrid der ideale Ort, Badeurlaub und Sightseeing zu verbinden.

Wer die Flugverbindung nach Ohrid nutzen möchte, kann ab sofort Tickets direkt über die Flughafen-Website unter https://www.dortmund-airport.de/flug-buchen buchen.