Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
  • Newsletter
  • Infomaterial
  • Häufige Fragen
  • Kontaktformular öffnet sich in Dialogfenster
Hauptinhaltsbereich

Der neue PANTHER ist da

Flughafenfeuerwehr erhält bundesweit erstes Fahrzeug des neuen Rosenbauer-Modells

Panther 6x6 Löschfahrzeug Flughafen-Feuerwehr

Anfang Oktober war es soweit – die Feuerwehr am Dortmund Airport konnte ihr mit Spannung erwartetes Flaggschiff in Empfang nehmen: ein PANTHER 6 X 6 von Löschfahrzeughersteller Rosenbauer.

Der rote Riese

Das erweiterte Modell hat einen umweltfreundlichen Euro 6-Motor mit 750 PS und beschleunigt in nur 29 Sekunden von 0 auf 80 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 km/h. 12.500 Liter Wasser, 1.500 Liter Schaum, 250 Kilogramm Pulver und 120 Kilogramm Kohlenstoffdioxid (CO2) finden in dem roten Riesen Platz. Leistungsstarke Pumpen im Fahrzeug sorgen dafür, dass bis zu 6.000 Liter Löschmittel pro Minute durch den großen Dachwerfer ausgebracht werden. Seine Wurfweite liegt bei ca. 100 Metern.

Die Feuerwehrflotte

Der neue PANTHER 6 X 6 ersetzt am Dortmund Airport ein 17 Jahre altes Löschfahrzeug. Mit dem Neuzugang verfügt die Flughafenfeuerwehr über drei Flugfeldlöschfahrzeuge der Kategorie Panther, mehrere kleinere Löschfahrzeuge, einen Krankentransporter, einen Einsatzleitwagen und ein Kommandofahrzeug. Die Brandschützer sind somit auf dem neuesten Stand der Technik und tragen zur Nachhaltigkeit und dem Umweltschutz am Flughafen Dortmund entscheidend bei.

Blick hinter die Kulissen

Wer sich einen PANTHER und das Geschehen am Dortmund Airport aus der Nähe anschauen möchte, nimmt am besten an einer Flughafenführung teil. Für die Herbstferien in NRW sind noch Zusatztermine verfügbar. Buchen Sie Ihre Führung am Dortmunder Flughafen direkt online.

Der neue PANTHER - Rosenbauer-Modells