Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
  • Newsletter
  • Infomaterial
  • Häufige Fragen
  • Kontaktformular öffnet sich in Dialogfenster
Hauptinhaltsbereich

Noch schneller einchecken mit der neuen App von Ryanair

Ryanair hat eine neue App veröffentlicht, die es Ihnen noch einfacher macht, nicht nur nach Flügen zu suchen und diese zu buchen, sondern auch einzuchecken und an Bord der zahlreichen Ryanair Flugzeuge zu gehen. Mit folgenden Funktionen können Fluggäste durch die Ryanair App, die sowohl für iPhone als auch für Android erhältlich ist, noch schneller einchecken:

  • Log-In in das „Mein Ryanair“ Profil 
  • Suche nach einer von Ryanairs über 1600 günstigen Flugstrecken 
  • Schnelle Buchung der ausgewählten Flüge 
  • Auswahl und Reservierung von Sitzplätzen 
  • Verwaltung von Flugbuchungen und dazu gebuchtem Gepäck 
  • Buchung von Hotels und Mietwagen 
  • Buchung von Zusatzleistungen wie Versicherungen 
  • Check-In und Download der mobilen Bordkarte 
  • Live Flight Informationen 

Ryanair‘s neue App ist erhältlich in Englisch, Italienisch und Spanisch. Weitere Sprachen sind bereits in der Planung. Die App kann ab sofort kostenlos im iTunes App Store, im Google Play Store oder auf Ryanair.com heruntergeladen werden.

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair:

„Wir freuen uns, dass wir heute unsere neue Ryanair App vorstellen dürfen. Damit können unsere Kunden auch von unterwegs jederzeit auf unsere günstigen Preise und Europas größte Routenauswahl zugreifen. Wir haben intensiv an der Entwicklung der App gearbeitet, auf die wir sehr stolz sind, und die Reisen mit Ryanair noch einfacher macht. Unsere Passagiere können sich darauf verlassen, dass die App regelmäßig aktualisiert wird, was sie zu einem noch besseren Reise-Tool macht. Durch das Ryanair ‚Always Getting Better‘ Programm können wir bereits jetzt allen Passagieren einen verbessertes Serviceangebot, eine größere Auswahl und ein erweitertes digitales Angebot bieten. Auch in Zukunft werden wir weiter daran arbeiten, uns stetig zu verbessern und so unseren 84 Millionen Gästen das Beste bieten zu können.“