Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
Hauptinhaltsbereich

Erstflug nach Sibiu/Hermannstadt

Wizz Air startet neue Rumänien-Verbindung

Dortmund, 27. Oktober 2014. Am Sonntag hob zum ersten Mal ein Airbus der Wizz Air von Dortmund in Richtung Sibiu ab. Zweimal wöchentlich (Mi., So.) verbindet die größte Airline Mittel- und Osteuropas nun das Ruhrgebiet mit der Stadt im rumänischen Siebenbürgen. Damit startet die Fluggesellschaft mit Sitz in der Schweiz in diesem Jahr bereits zu ihrem vierten neuen Ziel ab Dortmund. Zusätzlich soll ab den kommenden März viermal pro Woche Warschau an Dortmund angebunden werden. Wizz Air fliegt ab Dortmund dann 18 Ziele an.

Sibiu ist auch unter dem deutschen Namen Hermannstadt bekannt. Im Jahr 2007 war die im Zentrum Rumäniens gelegene Stadt zusammen mit Luxemburg Kulturhauptstadt Europas. Sibiu ist eines der prosperierendsten Zentren des Landes. Auch viele deutsche Unternehmen investieren hier. Firmen wie Continental, Siemens und Thyssen Krupp sind in unmittelbarer Nähe des Flughafens angesiedelt.

Wizz Air ist die größte Low Cost-Airline in Mittel- und Osteuropa und verbindet mit einer Flotte von 54 Airbus A320 104 Ziele in 36 Ländern. In Dortmund ist Wizz Air mit fast 1 Million Passagieren die stärkste Airline. Knapp 80 % ihrer Deutschen Flüge starten hier.