Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
Hauptinhaltsbereich

Geschäftsberichte

Jahresergebnisse der Flughafen Dortmund GmbH

Titel geschaeftsbericht 2019

Geschäftsbericht 2019

Nach Prüfung durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC stellte die Gesellschafterversammlung der Flughafen Dortmund GmbH in ihrer Sitzung am 19.06.2020 den Jahresabschluss 2019 mit einem Ergebnis von minus 10,36 Millionen Euro fest. Das Jahresergebnis konnte damit gegenüber dem Jahr 2018 um fast 3,8 Millionen Euro verbessert werden.

Das EU-Betriebsergebnis (Jahresergebnis ohne Abschreibungen, Zinsen und hoheitliche Kosten) konnte erneut auf nunmehr minus 382.000 Euro verbessert werden. Der Dortmund Airport war damit 2019 einem ausgeglichenen Betriebsergebnis zum Greifen nahe.

Darüber hinaus war der Dortmunder Flughafen 2019 wiederholt wachstumsstärkster Flughafen in Deutschland. Mit 2.719.563 Passagieren nutzten so viele Fluggäste den Airport wie noch nie. Das waren 19,1 Prozent mehr als noch 2018. Das Branchenwachstum von 1,5 Prozent wurde damit deutlich übertroffen.

Auch die Anzahl der Flugbewegungen im Linienverkehr erhöhte sich von 15.187 Bewegungen in 2018 auf 17.881 Bewegungen in 2019 (+16,4 Prozent). Die beliebtesten Ziele waren Kattowitz, London, Mallorca und München.

Insgesamt war das Jahr 2019 somit das beste Jahr in der Geschichte des Flughafens. Aufgrund der Corona-Pandemie rechnet der Dortmund Airport 2020 jedoch mit einem deutlichen Einbruch: „Wir haben bereits zum sechsten Mal in Folge unser Betriebsergebnis verbessert. Grund dafür waren unter anderem steigende Erlöse, die vor allem aus einem deutlichen Passagierzuwachs resultierten. Zur ganzen Wahrheit gehört aber auch, dass wir in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie von einer deutlichen Verschlechterung des Jahresergebnisses ausgehen. Ohne Covid-19 hätten wir 2020 unser Ziel eines ausgeglichenen Betriebsergebnisses erreicht.“, so Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager.

Nähere Einzelheiten und weitere Informationen finden Sie im Geschäftsbericht