Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
Hauptinhaltsbereich

Nutzungsbedingungen

DTMinside

§ 1 Geltungsbereich

(1) Für die Nutzung des Portals „DTMinside“ gelten die nachfolgenden Bedingungen.

(2) Informationen zu uns, als Anbieter dieses Dienstes, finden Sie in unserem Impressum.

§ 2 Anmeldung, Vertragsschluss und -gegenstand

(1) Voraussetzung für die Nutzung unseres Portals ist die Anmeldung über die entsprechende Eingabemaske auf unserer Website. Nach erfolgreicher Registrierung bekommen Sie eine Bestätigungsemail zwecks Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Anmeldung per Mouseclick bestätigen können. Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch uns, kommt der unentgeltliche Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).

(2) Die Anmeldung ist nur Unternehmen iSd § 14 BGB gestattet, die als Reisebüro tätig sind und touristische Leistungen von Reiseveranstaltern und Beförderungsleistungen von Verkehrsunternehmen vertreiben. Die vertretungsberechtigte Person muss volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sein.

(3) Ein Anspruch auf die Nutzung besteht nicht. Wir sind berechtigt, die Aktivierung Ihres Accounts ohne Gründe zu versagen.

(4) Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung des Portals mit den dort eingestellten Funktionalitäten. Hierzu wird Ihnen als Nutzer ein „Account“ bereitgestellt, über den er auf das Portal und seine Dienste zugreifen kann.

§ 3 Verantwortung für die Zugangsdaten

(1) Nach Freischaltung Ihres Accounts können Sie sich einloggen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dass der Benutzername nicht Rechte Dritter, insbesondere keine Namens- oder Markenrechte verletzt und nicht gegen die guten Sitten verstößt.

(2) Die Zugangsdaten einschließlich des Passworts sind von Ihnen geheim zu halten und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen.

(3) Es liegt weiter in Ihrer Verantwortung sicher zu stellen, dass Ihr Zugang und die Nutzung des Portals ausschließlich durch Sie erfolgen. Steht zu befürchten, dass unbefugte Dritte von Ihren Zugangsdaten Kenntnis erlangt haben oder erlangen werden, so müssen Sie uns unverzüglich zu informieren. Sie haften für jedwede Nutzung und/oder sonstige Aktivität, die unter Ihren Zugangsdaten ausgeführt wird, nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 4 Aktualisierung der Nutzerdaten

Sie sind dazu verpflichtet, Ihre Daten (einschließlich Ihrer Kontaktdaten) aktuell zu halten. Tritt während der Vertragslaufzeit eine Änderung der angegebenen Daten ein, so haben Sie die Angaben unverzüglich in Ihren persönlichen Einstellungen zu korrigieren. Sollte Ihnen dies nicht gelingen, so teilen Sie uns Ihre geänderten Daten bitte unverzüglich per E-Mail oder Telefax mit.

§ 5 Verfügbarkeit des Portals und der eingestellten Dienstes

(1) Im Übrigen besteht ein Anspruch auf die Nutzung des Portals nur im Rahmen unserer technischen und betrieblichen Möglichkeiten. Wir bemühen uns um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit des Portals. Jedoch können durch technische Störungen (wie z. B. Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Probleme in den Datenleitungen) zeitweilige Beschränkungen oder Unterbrechungen auftreten.

(2) Wir sind ist jederzeit berechtigt, auf dem Portal unentgeltlich bereitgestellte Dienste zu ändern, neue Dienste unentgeltlich oder entgeltlich verfügbar zu machen und die Bereitstellung unentgeltlicher Dienste einzustellen. Wir werden hierbei jeweils auf Ihre berechtigten Interessen Rücksicht nehmen.

§ 6 Haftung

(1) Sollten Ihnen durch die Nutzung des unentgeltlich zur Verfügung gestellten Online-Gästebuchs ein Schaden entstehen, so haften wir nur, soweit Ihr Schaden aufgrund der vertragsgemäßen Nutzung entstanden ist, und nur bei Vorsatz (einschließlich Arglist) und grober Fahrlässigkeit.

(2) Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer von uns evtl. abgegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleiben von der vorliegenden Haftungsbeschränkung unberührt.

§ 7 Laufzeit/ Beendigung der Nutzung

(1) Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Parteien jederzeit ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden

(2) Mit Wirksamwerden der Kündigung endet das Vertragsverhältnis und Sie dürfen Ihren Zugang nicht mehr nutzen. Wir behalten uns vor, den Benutzernamen sowie das Passwort mit Wirksamwerden der Kündigung zu sperren.

(3) Hinsichtlich der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

(4) Wir sind nach Beendigung dieses Nutzungsvertrags berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren.

§ 8 Anwendbares Recht

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (Convention of Contracts for the International Sales of Goods, CISG).