Seitenanfang
Service-Bereich
Service-Menü
Hauptinhaltsbereich

Sonderführungen in den Sommerferien

Kinder erkunden Polizeifliegerstaffel und Zoll – tierische Begegnungen inklusive

Neugierige Kinder können sich in den Sommerferien gleich auf zwei Specials am Dortmund Airport freuen. Die diesjährigen Sonderführungen Polizeifliegerstaffel und Zoll nehmen sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise, bei der nicht nur Elefanten und Panther gesichtet werden, sondern auch Hubschrauber, Hunde und Kuriositäten eine wichtige Rolle spielen.

Im Terminal, auf der Start- und Landebahn oder bei der Feuerwehr entdecken die Kinder viele aufregende und wissenswerte Dinge, sie probieren aus und klären ihre Fragen. Was passiert auf dem Vorfeld? Wie kommt der Koffer in das Flugzeug? Wie sieht ein Löschfahrzeug von innen aus? Wo tankt der Tankwagen?

Special Polizeifliegerstaffel

Staffelwappen der Polizeifliegerstaffel NRW

Neben den regulären Stationen einer Flughafen-Führung ist im Rahmen der Sonderführung Polizeifliegerstaffel ein zusätzlicher Stopp bei der Fliegerstaffel der NRW-Polizei eingeplant. Die Polizisten geben besondere Einblicke in ihre Arbeit am Flughafen und stellen die neuen Airbus-Hubschrauber vom Typ H145-T2 vor.

Termine für die Sonderführung Polizeifliegerstaffel:
18.07., 01.08. und 14.08.2018 jeweils um 11:30 Uhr

Special Zoll

Logo der Bundeszollverwaltung

Bei der Sonderführung Zoll steht als zusätzlicher Höhepunkt die Zollstation am Dortmund Airport auf dem Programm. Die Beamten erklären ihre täglichen Aufgaben und zeigen den Kindern exotische Exponate aus ihrer Asservatenkammer. Zum Abschluss stellt ein vierbeiniges Teammitglied sein Können unter Beweis: Der Zollhund führt vor, wie er Koffer nach unerlaubten Inhalten durchsucht.

Termine für die Sonderführung Zoll:
24.07., 07.08. und 21.08.2018 jeweils um 16 Uhr

Buchung Sommerspecials

Formular wird geladen ...

Geplanter Ablauf

Wie die regulären Führung, starten auch die Sonderführungen Polizeifliegerstaffel und Zoll am Informationsschalter auf der Abflugebene im Terminal (Ebene 1). Dort erhalten alle Teilnehmer einen Besucherausweis und machen sich gemeinsam mit den erfahrenen Gästeführern des Dortmund Airport auf den Weg zur ersten Station: die Sicherheitskontrolle. Über eines der 13 Gates geht es weiter auf das Vorfeld und in den bereitstehenden Bus. Je nach Verkehrslage steht als nächstes eine Fahrt über die Start- und Landebahn an. Danach folgen verschiedene Etappen wie Feuerwehr, Winterfahrzeuge und das gewählte Spezialthema. Die Gepäckausgabehalle auf der Ankunftsebene markiert den Schlusspunkt der Entdeckungsreise und den Rückweg ins Terminal.

Einzelpersonen und Kleingruppen bis zu fünf Personen können ab sofort Plätze für die Sonderführungen online buchen - es gelten die regulären Preise. Die Sonderführungen sind für Kinder gedacht! Bitte beachten Sie aber, dass Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen können.

Die Sommerferien starten spannend am Dortmund Airport!