Hauptinhaltsbereich

Häufig gestellte Fragen

Antworten zu häufig gestellten Fragen

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen aus unterschiedlichsten Bereichen.

Am Flughafen

Leider nein, der Einkauf im Duty Free-Shop ist nur abfliegenden Passagieren möglich.

Im Terminal des Dortmund Airport ist der Zugang zum Internet über ein öffentliches WLAN möglich. Am Informationsschalter (Abflugebene) und an der WEST Bar & Shop sind HotSpot-Tickets zu 3 € (1 Std.) und 5 € (2 Std.) für die Nutzung des WLANs erhältlich.

Eine Übernachtung im Terminal ist nicht möglich. Das Terminal wird nachts geschlossen.

Das Terminal ist täglich von 03:30 Uhr bis 24:00 Uhr geöffnet.

Im Terminal ist das Rauchen grundsätzlich nicht erlaubt. Innerhalb des Sicherheitsbereichs, also nach der Sicherheitskontrolle, steht abfliegenden Passagieren eine Raucher-Lounge zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich bei den Mitarbeitern des Fundbüros/Lost and Found auf der Ankunftsebene (Ebene 0).

Ja, die Besucherterrasse befindet sich auf der Galerie-Ebene (Ebene 2) - der Eintritt ist frei. Mehr Informationen finden Sie unter Besucherterrasse

Leider nein. Eine Stelle für den Geld-Transfer oder -Wechsel gibt es derzeit nicht am Dortmund Airport. Es stehen jedoch Geldautomaten verschiedener Banken zur Verfügung.

Falls nichts auf Ihrer Bordkarte vermerkt ist, finden Sie diese Information auf der Internetseite des Flughafens oder auf den Info-Bildschirmen im Terminal (nach der Sicherheitskontrolle).

Ja, Ihr Tier muss allerdings an der Leine geführt werden.

Ja, allerdings verfügen nicht alle Fluggesellschaften, die Flüge ab Dortmund anbieten, über einen Schalter im Terminal. In diesen Fällen helfen Ihnen aber die am Flughafen ansässigen Reisebüros gerne weiter.

Ja, es gibt verschiedene Firmen, die Rundflüge ab Dortmund anbieten. Flugtickets für den Roten Baron können beispielsweise auch am Informationsschalter auf der Abflugebene (Ebene 1) gekauft werden. Weitere Informationen finden Sie unter Rundflüge

Es gibt nur einen zentralen Ausgang für alle ankommenden Passagiere auf der Ankunftsebene (Ebene 0) in Nähe der Fahrstühle und Rolltreppen.

Gepäck

Nein, eine Gepäckaufbewahrung ist aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich.

Die Mitnahme von Flüssigkeiten ist nur in begrenztem Mengen erlaubt. Die Mitnahme von gefährlichen Gütern hingegen ist komplett untersagt. Detailierte Informationen finden Sie unter: Gepäck und Sicherheit

Ja, am Informationsschalter auf der Abflugebene (Ebene 1) sind Koffer in verschiedenen Größen und Preisklassen erhältlich.

Nein, leider gibt es derzeit keinen Gebets- oder Ruheraum am Flughafen.

Das ist abhängig von der jeweiligen Fluggesellschaft und der gewählten Buchungsklasse.  

Ob Übergepäck überhaupt gestattet ist und wie hoch die Gebühren für Übergepäck sind, hängt von der jeweiligen Fluggesellschaft ab. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Gepäck.

Die Bestimmungen für Handgepäck sind bei jeder Fluggesellschaft unterschiedlich definiert. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Airline oder Reiseveranstalter. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Gepäckbestimmungen.

Größeres Sport-Equipment, das die Freigepäckmenge überschreitet, muss bereits bei der Buchung angegeben werden. Am Flughafen melden Sie sich bitte zunächst am Check-in-Schalter. Die Aufgabe des Sondergepäcks erfolgt dann im Anschluss am Sperrgepäckschalter 01.

In der Regel bieten alle Airlines Fluggästen mit Behinderungen die Mitnahme ihres Rollstuhls an. Die Mitnahme sollte allerdings bereits bei der Buchung angegeben werden. Sollte der Rollstuhl batteriebetrieben sein, muss diese bei der Aufgabe nicht betriebsbereit angeschlossen und die Batteriepole gegen Kurzschluss gesichert sein. Am Dortmund Airport melden Sie sich bitte zunächst am Check-in-Schalter. Die spätere Aufgabe des Rollstuhl erfolgt dann am Sperrgepäckschalter 01.

An-/Abreise

Die Anschrift des Terminals lautet: Flughafenring 2, 44319 Dortmund

Die Kiss & Fly-Zone - auf der Abflugebene (Ebene 1) direkt vor dem Terminal - kann zum Be- und Entladen kostenfrei genutzt werden. Das Parken ist aber auch hier kostenpflichtig. Weitere Informationen finden Sie unter Parken.

Die Kiss& Fly-Zone - auf der Abflug-Ebene (Ebene 1) direkt vor dem Terminal - kann zum Be- und Entladen kostenfrei genutzt werden. Das Parken ist aber auch hier kostenpflichtig. Weitere Informationen finden Sie unter Parken.

Der AirportExpress verbindet den Dortmund Airport mit dem Dortmunder Hauptbahnhof. Der AirportShuttle fährt den Bahnhof Holzwickede an. Darüber hinaus stehen Ihnen die Buslinien C41 und 440 zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie unter Anreise Bus und Bahn.

Anzeige

Mietwagen

Falls die Rückgabe Ihre Mietwagens außerhalb der Geschäftszeiten der Mietwagenunternehmen erfolgt, können Sie die Fahrzeugschlüssel in die dafür vorgesehenen Schließfächer – in direkter Nähe des Taxistands außerhalb des Terminals – einwerfen.

Die Schalter der Autovermieter finden Sie auf der Ankunftsebene (Ebene 0). Die Mietwagen stehen im Parkhaus P1 zur Abholung bereit.

Parken

Ja, Sie können einen Parkplatz online reservieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Parkplatz buchen.

Ja, bitte beachten Sie, dass die Einfahrt in die Parkhäuser P1, P2, P4 und P5 nur für Fahrzeuge mit einer max. Höhe von 2 Metern gestattet ist.

Von den Parkhäusern/-plätzen P3, P4, P5, P6 und P7 verkehrt ein regelmäßiger Bus-Transfer. Der Parkplatz-Pendelbus ist kostenpflichtig. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Parken.

Folgende Zahlungsmittel werden am Kassenautomat akzeptiert: Münzen (ab 0,50 €) und Banknoten (bis 50 €), EC-Karten, Kreditkarten (VISA, Mastercard, American Express). Aus Systemgründen werden Niederländische und Belgische EC-Karten nicht angenommen.

Ja, bei Kartenzahlung wird eine separate Quittung ausgegeben. Bei Barzahlung ist das Parkticket die Quittung. Bitte beachten Sie, dass die Parkkarte bei der Ausfahrt aus dem Parkhaus/-platz wieder ausgegeben wird!

Beim Bezahlvorgang am Kassenautomaten wird zunächst die Parkkarte in den vorgesehenen Schlitz geschoben. Danach kann in den selben Schlitz die EC- oder Kreditkarte eingeführt und so bezahlt werden.

Parkplatz online buchen

Die Buchungen kann ausschließlich über die Internetseite des Dortmund Airport und unter dem Link www.dortmund-airport.de/parkplatz-buchen getätigt werden.

Über die Online-Buchungsmaschine erfolgt die Bezahlung derzeit außschließlich per Kreditkarte - folgende Kreditkarten werden akzeptiert:
VISA,  MasterCard, Diners Club Card und American Express.

Für die Parkplatz-Buchung über die Internetseite des Dortmund Airport wird eine Bearbeitungsgebühr von 3,00 € erhoben, die auch im Falle einer Stornierung nicht rückerstattet wird. In Summe sind die Parkkosten - bei Buchung über die Internetseite - nicht höher als die üblichen Parkgebühren.

Nach Abschluss des Buchungsvorgangs erhalten Sie per E-Mail - zusammen mit dem Park-Voucher (Print@Home-Ticket) - eine Rechnung im PDF-Format.

Eine Stornierung der getätigten Buchung ist bis zu 2 Stunden (120 Minuten) vor Beginn des Parkvorgangs über das Internet möglich. Einen entsprechenden Link finen Sie dazu in der Bestätigungs-E-Mail. Wenn Sie sich für das Parkplatz Online Buchen registiert haben, können Sie Ihre Buchungen auch über die Internetseite verwalten. Die Parkgebühr wird in voller Höhe erstattet - die Buchungsgebühr von 3,00 € (inkl. MwSt.) wird nicht rückerstattet.

Eine Umbuchung ist aus technischen Gründen leider nicht möglich. Bitte stornieren Sie den Stellplatz und buchen Sie neu.

Sie können den Stellplatz nach Einfahrt in das gebuchte Parkhaus/-platz frei wählen - durch Ihre Buchung wird Ihnen ein freier Stellplatz garantiert.

Nach Abschluss des Buchungsvorgangs erhalten Sie per E-Mail das Print@Home-Ticket als PDF (als Anhang). Bitte drucken Sie dieses Dokument aus. Dieses Ticket beinhaltet einen QR-Code, den Sie an der Einfahrtsäule vor den Barcodescanner halten müssen. Sobald der QR-Code erkannt wurde, wird Ihr endgültiges Parkticket automatisch ausgegeben. Die Schranke öffnet sich sobald Sie das Parkticket entnommen haben. Das Print@Home-Ticket benötigen Sie dann nicht mehr.

Wenn Sie innerhalb der gebuchten Zeit ausfahren, können Sie mit dem Parkticket, das Sie bei der Einfahrt an der Einfahrtsäule gezogen haben, den Parkplatz/das Parkhaus direkt wieder verlassen. Falls Sie die gebuchte Parkzeit überschritten haben, begeben Sie sich bitte zunächst zu einem der Kassenautomaten, um den Nachbezahlbetrag zu begleichen.

Die Buchung berechtigt nur zum einmaligen Ein- und Ausfahren.

Es können Personenkraftwagen ohne Anhänger bis zu einer Höhe von 2,00 m abgestellt werden.

Reisen mit Tieren

Ja, Ihr Tier muss allerdings an der Leine geführt werden.

Die Mitnahme von Tieren wird nicht von jeder Airline angeboten und ist auf jeden Fall im Vorhinein anzumelden. Am Flughafen melden Sie sich bitte am Check-in-Schalter.

Nicht bei allen Fluggesellschaften ist die Mitnahmen von Tieren in der Passagierkabine erlaubt. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung Ihres Fluges bei der jeweiligen Airline oder dem Reiseveranstalter.

Reisen mit Kindern

Ja, allerdings benötigen Sie, um in den Sicherheitsbereich zu gelangen, einen sog. Begleitausweis. Diesen erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Ausweises/Reisepasses am Informationsschalter auf der Abflugebene (Ebene 1).

Auf jeder Terminal-Ebene gibt es Wickelmöglichkeiten – sowohl in dem öffentlichen als auch im Sicherheitsbereich.

Grundsätzlich ja. Allerdings sollten Sie dies vorab am Check-in-Schalter anmelden.

Das zulässige Mindestalter für allein fliegende Kinder variiert zwischen 5 und 16 Jahren, je nach Fluggesellschaft. Bitte informieren Sie sich direkt bei der jeweiligen Fluggesellschaft oder dem Reiseveranstalter zu den Vorgaben. In der Regel müssen Sie mit einer zusätzlichen Gebühr rechnen.

Medikamente und Spezialnahrung, z. B. Babynahrung, die während der Reise benötigt werden, dürfen im Handgepäck mit an Bord eines Flugzeugs genommen werden. Gegebenenfalls ist hierfür ein Nachweis vorzulegen.

Check-in

Die Check-in-Schalter werden 2 Stunden vor Abflug geöffnet.

Dies ist abhängig von der jeweiligen Fluggesellschaft - in der Regel werden die Check-in-Schalter 30 bis 40 Minuten vor Abflug geschlossen.

Einige Fluggesellschaften bieten den Service, bereits am Vorabend einzuchecken. Bei welcher Airline am Dortmund Airport dies möglich ist, finden Sie unter Vorabend-Check-in.

Wir empfehlen Ihnen mind. 90 bis 120 Minuten vor Abflug einzuchecken. Am Gate sollten Sie spätestens 40 Minuten vor Abflug sein!

Dies ist abhängig von der jeweiligen Fluggesellschaft und der gewählten Buchungsklasse. Zum Teil berechnen die Airlines ein zusätzliches Entgelt für diesen Service. Bitte wenden Sie sich direkt an Ihre Airline. Kontaktdaten finden Sie unter Fluggesellschaften.

Sicherheitskontrolle

Alle Personen, die in den Sicherheitsbereich gelangen wollen, müssen sich kontrollieren lassen. Das bedeutet, dass auch Schwangere die Torsonde bei der Sicherheitskontrolle passieren müssen.
Hinweis: Die Detektoren (Tor- wie auch Handsonden) bei der Sicherheitskontrolle erzeugen ein elektromagnetisches Feld um Metallgegenstände zu erfassen. Die Strahlung, die die Geräte erzeugen, ist auch nicht höher als von gebräuchlichen Haushaltsgeräten – sie gilt daher als völlig unbedenklich.

Die Gepäckdurchleuchtungsgeräte bei der Sicherheitskontrolle arbeiten mit einer sehr geringen Strahlung. Die Gefahr von Strahlungsschäden ist daher sehr gering.

Die Sicherheitskontrolle erfolgt im Auftrag der Bezirksregierung Münster und wird ab dem 01.01.2015 durch einen Sicherheitsdienstleister durchgeführt.

Flug Buchen

"Sparfluege" ist ein Produkt der TUI, worüber die Buchungsmaschine des Dortmund Airport realisiert worden ist. Sie müssen sich daher nicht wundern, dass die Service-Mitarbeiter unserer Hotline sich auch mit „Sparfluege“ melden. Darüber hinaus, wird Ihnen der Begriff „Sparfluege“ auch bei den AGBs begegnen. Wenn Sie einen Flug über die Internetseite des Dortmund Airport buchen möchten, müssen Sie zunächst den AGBs von Sparfluege bzw. TUI zustimmen.

Das Service-Team ist täglich (auch an Sonn- und Feiertagen) unter der Service-Hotline: +.49.421.5 25 05 43 für Sie da:

Mo.-Fr. 08:00 – 20:00 Uhr
Sa. 10:00 – 18:00 Uhr
sonn- & feiertags 10:00 – 18:00 Uhr

Flugscheine sind Dokumente und nicht auf Dritte übertragbar, deshalb ist wichtig, dass die Passagierdaten korrekt eingegeben werden. Bei fehlerhaften Eingaben kann unter Umständen die Einreise in das Zielland verweigert werden.

Bei einigen Fluggesellschaften sind Umbuchungen oder Stornierungen nicht oder nur in Verbindung mit Extra-Gebühren möglich! Bitte bedenken Sie dies bei Ihrer Buchung.

Die Möglichkeit der Stornierung oder Umbuchung hängt dabei von den jeweiligen Tarifbestimmungen des einzelnen Fluges ab. Wenn Sie einen Flug ausgewählt und die persönlichen Daten der reisenden Person angegeben haben, akzeptieren Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Flugbestimmungen der jeweiligen Airline. Wenn Flugänderungen möglich sind, hängen diese von der Verfügbarkeit und dem Preis des neuen Fluges ab.

Da die Daten aus einer internationalen Datenbank abgerufen werden, sind die Flugbestimmungen meist in englischer Sprache. Haben Sie sich für einen besonders günstigen Flug entschieden, kann es häufig sein, dass er gewissen Einschränkungen unterliegt und daher nicht umbuchbar oder stornierbar ist. Falls Sie bereits gebucht haben und Informationen zu den Buchungsbedingungen wünschen, informiert Sie unser Serviceteam gerne. Bitte geben Sie dabei Ihre Buchungsnummer an.

Bitte beachten Sie, dass Umbuchungen oder Stornierungen nur per E-Mail abgewickelt werden können. Wenn Sie Ihren Linienflug stornieren oder umbuchen möchten, behält sich TUI vor, ein Bearbeitungsentgelt zu erheben.

Wenn Sie Fragen zu Gutschriften/Rechnungen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline:

Mo.-Sa. 08:00 – 22:00 Uhr
Sonn- & feiertags 10:00 – 18:00 Uhr
Service-Hotline: +49.421.5 25 05 43

Ja, den Vermerk finden Sie im oberen Bereich rechts zwischen Datum und Kundennummer.

Bei einer Kreditkartengutschrift wird der Ticketbetrag abzüglich der evtl. anfallenden Stornogebühren erstattet, sowie die anfallenden Taxes. Nicht erstattet werden die Entgelte, die für die Bearbeitung bei TUI 4U angefallen sind.

Sie können sich sicher fühlen, und zwar sowohl bei der Buchung als auch bei der Bezahlung: Alle unsere Kundentransaktionen werden mit dem SSL-Verfahren (Secure Sockets Layer) verschlüsselt.

Das SSL-Verschlüsselungsverfahren ist in den meisten gängigen Web-Browsern wie Microsoft Internet Explorer oder Firefox verfügbar. SSL-Verbindungen bieten eine hohe Sicherheit. Dank der leistungsstarken Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Sockets Layer) sind alle Ihre Transaktionen geschützt. SSL verschlüsselt Kreditkartennummer, Name, Adresse, Telefon-nummer usw. bevor sie über das Internet geschickt werden. Dadurch wird die Geschäftsabwicklung über Internet so sicher wie über Telefon. Die SSL-Verschlüsselung ist bei allen Browsern standardmäßig eingestellt.

Am 24. Februar 2011 hat unser Partner, die TUI 4U GmbH, als erster Consolidator in Deutschland die PCI DSS Compliance und das Trustwave Sicherheitssiegel erhalten.

Zuvor hat TUI 4U ein umfassendes Zertifizierungsverfahren nach dem Payment Card Industry Data Security Standard durchlaufen. Der PCI-Datensicherheitsstandard beinhaltet verbindliche Regeln hinsichtlich der Verarbeitung, Speicherung und Weiterleitung von Kartendaten zum Schutz vor Missbrauch und Diebstahl. Dementsprechend wurden die Netzwerkarchitektur und der Umgang mit kritischem Datenmaterial genauestens untersucht.

E-Ticket ist die Abkürzung für "elektronisches Ticket". Es handelt sich hierbei also um ein Ticket in elektronischer Form, d.h. Sie erhalten kein Papierticket vor Abflug.

Elektronische Tickets oder E-Tickets werden mittlerweile von den meisten großen Fluglinien angeboten. Sie benötigen keine herkömmlichen Papiertickets mehr. Der Nachweis für den Kauf des Tickets ist im Computersystem der Fluglinie gespeichert. Wenn Sie E-Tickets über die Internetseite des Dortmund Airport kaufen, erhalten Sie einen entsprechenden Kaufbeleg als Nachweis.

Beim Einchecken am Flughafen benötigen Sie für E-Tickets die folgenden Dokumente:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Rechnung mit Bestätigungscode (Buchungsnummer)
  • Gegebenenfalls Ihre Kreditkarte mit der das E-Ticket gebucht wurde (Automaten-Check-in)
  • Vielfliegerkarte sofern vorhanden, um evtl. Meilengutschrift überprüfen zu lassen
  • Haben Sie Ihr E-Ticket nicht mit Ihrer eigenen Kreditkarte bezahlt, gehen Sie bitte an den Check-in-Schalter der Fluglinie und weisen Sie sich mit Ihrem Personalausweis/Reisepass aus.

Weil man sich auch mit einem Reisepass oder einem anderen Dokument wie Führerschein legitimieren kann.

Eine Erstattung (Refund), bei dem die Airline selbst nicht involviert ist, dauert  nur wenige Tage. Muss die Refundfreigabe durch die Airline erfolgen, erlischt unser Einfluss auf den Bearbeitungszeitraum. Dies ist bei Lost Documents, PTA’s, Kulanzrefunds und Teilrefunds der Fall. In Einzelfällen kann die Bearbeitungszeit bis zu 12 Monate betragen. Wir stehen jedoch in ständigem Kontakt mit den Airlines, um eine schnelle Erstattung zu erwirken. Nach Freigabe durch die Airline, wird der Refund umgehend durchgeführt.

Sie konnten hier nicht die passenden Informationen finden? Dann schreiben Sie uns Ihre Frage bitte über das  Kontaktformular.